Datenschutzerklärung

I. Grundsätze

Die Frutteria OG nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ernst. Wir richten unsere Datenverarbeitung an dem Ziel aus, nur die für eine sinnvolle und wirtschaftliche Nutzung unseres Angebots erforderlichen personenbezogenen Daten zu verarbeiten. Dabei achten wir sehr sorgfältig darauf, dass die Privatsphäre bzw. die Vertraulichkeit bei allen Kunden- und Nutzerdaten gewährleistet ist. Nachfolgend erfahren Sie, wann bei der
Nutzung unserer Leistungen personenbezogene Daten gespeichert werden und wie wir sie verwenden. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz eingehalten werden.

II. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und zugleich Diensteanbieter) ist die Frutteria OG. Sie finden die Kontaktdaten der verantwortlichen Personen im Impressum. Die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten lauten wie folgt:

Aleksandar Lukic
info@frutteria.at
0664 5439944

III. Verarbeitung personenbezogenen Daten

Gegenstand des Datenschutzrechts sind personenbezogene Daten. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbarenatürliche Person beziehen, z.B. Name oder Adressdaten. Auch die Telefonnummer, Mobilnummer, Telefaxnummer, Bankverbindung und Versicherungsnummer sind den
personenbezogenen Daten zuzuordnen. Eine Untergruppe der personenbezogenen Daten stellen besondere Kategorien personenbezogener Daten dar. Aus Sicht des Gesetzgebers gelten diese Daten als besonders schützenswert. Zu den besonderen Kategorien personenbezogener Daten gehören z. B. Angaben über die Gesundheit, das Sexualleben und die sexuelle Orientierung. Informationen, die nicht mit natürlichen Personen in Verbindung gebracht werden können, fallen nicht darunter.

1. Informatorische Nutzung

Sofern Sie unsere Webseite rein informatorisch nutzen, sich weder anmelden, registrieren, noch in Kontakt zu uns treten, werden die im Folgenden genannten Daten über den Zugriff auf die Webseite oder den Abruf einer Datei in einer Protokolldatei erhoben, gespeichert und verarbeitet:

▪ IP-Adresse des anfragenden Rechners
▪ Datum und Uhrzeit des Zugriffs
▪ Name und URL der abgerufenen Datei
▪ der verwendete Browser
▪ Anzahl der übertragenen Bytes
▪ Status des Seitenabrufes
▪ Session-ID
▪ Referrer

Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu dem Zweck, die Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen (Verbindungsaufbau) und die Systemsicherheit und -stabilität dauerhaft zu gewährleisten sowie um die technische Administration der Netzinfrastruktur und die Optimierung unseres Internetangebotes zu ermöglichen (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b und f DSGVO). Darüber hinaus werden diese Daten für interne statistische Zwecke sowie zur Verbesserung des Angebots ausgewertet (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO) und anschließend gelöscht. Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Webseite Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie im unteren Bereich dieser Datenschutzerklärung.

2. Weitergehende Nutzung

Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Webseite besteht die Möglichkeit, über das Kontaktformular oder per E-Mail mit uns in Verbindung zu treten sowie sich zu registrieren und anzumelden. Bei der Kontaktaufnahme über
unser Kontaktformular erheben, speichern und verarbeiten wir folgende Daten:

▪ Name
▪ E-Mail-Adresse
▪ Optional: Telefonnummer
▪ sowie weitere personenbezogene Daten, die sie uns im Rahmen Ihrer Nachricht mitteilen

Diese Daten werden ausschließlich für die Korrespondenz mit Ihnen sowie für die Bearbeitung Ihres Anliegens erhoben und verarbeitet (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b und f DSGVO) und anschließend gelöscht, sofern dem keine
gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung auch nicht an Dritte weitergegeben. Bei der Registrierung verarbeiten wir zum Zweck der Erstellung eines Kundenkontos und der Ermöglichung eines Zugriffs auf dieses (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, f DSGVO) Ihren/Ihre:

▪ Namen
▪ E-Mail-Adresse
▪ Geburtsdatum
▪ gewähltes Passwort

Sofern ein Kundenkonto erstellt wird, speichern wir diese Daten, solange Sie bei uns registriert sind. Darüber hinaus werden die Daten auch im Anschluss gespeichert, sofern eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht. Nach Anmeldung und Nutzung Ihres Kundenkontos verarbeiten wir Daten, die Sie uns im Rahmen der Gestaltung Ihres Kundenkontos freiwillig im Benutzerkonto zur Verfügung stellen (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, f DSGVO). Diese Daten speichern wir, solange Sie bei uns registriert sind, sofern Sie die Daten nicht zuvor selbst über Ihr Kundenkonto löschen. Darüber hinaus verarbeiten wir Daten, die zur Erfüllung der von Ihnen in Anspruch genommenen Services unserer Homepage/des Kundenkontos erforderlich sind (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, f DSGVO). Dazu können im Einzelfall auch besondere Arten personenbezogener Daten wie etwa Zahlungsdaten gehören (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, f DSGVO).

3. Nutzung des Webshops

Sofern Sie unseren Webshop nutzen und eine Bestellung aufgeben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, die zur Abwicklung Ihrer Bestellung sowie zur Kundenbetreuung (Name, Adressen, E-Mail-Adresse, Bestelldaten,
Zahlungsdaten, Kundennummer, Geburtsdatum, Telefonnummer, IP-Adresse) erforderlich sind sowie die Daten, die sie uns darüber hinaus freiwillig zur Verfügung stellen. Wenn Sie bei uns eine Bestellung aufgeben, müssen wir z. B.
nach Ihrem Namen, Ihrer E-Mail-Adresse sowie der Versandadresse fragen, bei Bezahlung per Lastschrift auch nach Ihrer Bankleitzahl und Kontonummer. Diese Daten werden von uns für die Bestell- und Zahlungsabwicklung benötigt und auch in diesem Rahmen verarbeitet (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO). So können wir Ihren Auftrag optimal und zeitnah ausführen. Sofern Sie uns die für die Bestellabwicklung erforderlichen Daten (Name, Adressen, E-Mail-Adresse, Bestelldaten, Zahlungsdaten, Kundennummer, Geburtsdatum, Telefonnummer) nicht zur Verfügung stellen, können wir Ihre Bestellung nicht umsetzen. Sofern Sie ein Kundenkonto erstellt haben, werden diese Daten dauerhaft in Ihrem Kundenkonto gespeichert. Eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt, sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten dem nicht entgegenstehen und wenn Sie keinen Löschungsanspruch geltend gemacht haben, wenn die Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr
erforderlich sind oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

4. Einsatz von Zahlungsdienstleistern

Bei Nutzung unseres Webshops übertragen wir je nach gewählter Zahlart die zur Abrechnung erforderlichen personenbezogenen Daten ggf. an einen der nachfolgenden Zahlungsdienstleister (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, Art. 9 Abs. 2 lit. h DSGVO):

IV. Datenübermittlung an Dritte

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur übermittelt, wenn dies zum Zweck der Bestellungsabwicklung, Vertragsabwicklung und Abrechnung oder der Geltendmachung erforderlich ist (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b bzw. f, Art. 9 Abs. 2 lit. h bzw. f DSGVO) oder Sie zuvor eingewilligt haben (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a, Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO). Teilweise bedienen wir uns zur Erbringung der von uns angebotenen Services und Dienste externer Dienstleister zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (Auftragsverarbeiter). Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und schriftlich beauftragt. Die Dienstleister sind streng an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert. So bedienen wir uns etwa verschiedener IT-Dienstleister. Im Rahmen der Bestellabwicklung erhalten zudem die von uns eingesetzten Dienstleister (wie bspw. Transporteur, Logistiker, Banken) die notwendigen Daten zur Bestell- und Auftragsabwicklung. Wir übermitteln Ihre E-Mail-Adresse ggf. an die von uns beauftragten Logistiker zur Zusendung einer Paketankündigung/Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu Werbezwecken. Neben der Erhebung und der Verarbeitung Ihrer Daten zur Abwicklung Ihres Kaufs bei Frutteria OG nutzen wir Ihre Daten im Rahmen der gesetzlichen Regelungen und/oder Ihrer Einwilligung auch, um mit Ihnen über Ihre Bestellungen, bestimmte Produkte oder Marketingaktionen zu kommunizieren und Ihnen Produkte oder Dienstleistungen zu empfehlen, die Sie interessieren könnten. Der Verwendung Ihrer personenbezogenen
Daten für Werbezwecke können Sie jederzeit insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen bzw. Ihre Einwilligung widerrufen ohne dass Ihnen hierfür andere Kosten als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Wir geben keine Daten zu Zwecken der Drittanbieterwerbung weiter. Eine Adressvermarktung durch uns erfolgt nicht. Die Frutteria OG unterstützt keinen Spam.

1. Newsletter

Unseren Newsletter erhalten Sie nur nach entsprechender Einwilligung (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO). Für diesen Service verarbeiten wir Ihre E-Mail-Adresse und, soweit Sie uns diese Angaben freiwillig zur
Verfügung gestellt haben, Ihren Namen, Ihr Geburtsdatum und Ihr Geschlecht. Für den Versand des Newsletters verwenden wir das sogenannte Double-Opt-in- Verfahren. Sie erhalten erst dann einen Newsletter per E-Mail von uns, wenn Sie uns zuvor ausdrücklich bestätigt haben, dass wir den Newsletter-Dienst aktivieren sollen. Nach Ihrer Anmeldung für den Newsletter erhalten Sie eine Benachrichtigungs-E-Mail. Durch das Anklicken des in dieser E-Mail enthaltenen Links bestätigen Sie, dass Sie unseren Newsletter erhalten möchten. Im Rahmen des Newsletterversands nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse und ggf. weitere von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten, um Ihnen Informationen zu
Produkten unseres Sortiments zukommen zu lassen. Ausschließlich zu diesem Zweck geben wir Ihre Daten an unseren jeweiligen E-Mail-Dienstleister. Falls Sie zu zukünftig keine weiteren Newsletter von Frutteria OG erhalten möchten,
können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass Ihnen hierfür andere Kosten als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Klicken Sie dafür einfach auf den Abmelde-Link, den Sie in jedem von uns versendeten
Newsletter finden. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird vom Widerruf nicht berührt.

2. Personalisierte Produktempfehlungen per E-Mail

Als Kunde von Frutteria OG erhalten Sie regelmäßig Produktempfehlungen per E-Mail. Diese Produktempfehlungen erhalten Sie unabhängig davon, ob Sie einen Newsletter abonniert haben (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO). In den Mails finden Sie neueste Informationen zu Produkten aus unserem Angebot, die Sie auf Grundlage Ihrer letzten Einkäufe bei uns interessieren könnten. Neben diesen Produktempfehlungen können die E-Mails auch Gutscheine für unser Sortiment enthalten. Falls Sie keine Produktempfehlungen mehr von uns erhalten wollen, können Sie dem jederzeit widersprechen, ohne dass Ihnen hierfür andere Kosten als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Klicken Sie dafür einfach auf den Abmelde-Link, den Sie in jedem von uns versendeten
Newsletter finden.

V. Ihre Rechte

Sie haben:
1. einen Anspruch auf unentgeltliche Auskunft über die zu Ihrer Person verarbeiteten personenbezogenen Daten und Erstellung einer Kopie dieser Daten sowie auf Auskunft unter anderem über deren Herkunft und Empfänger sowie den
Zweck der Datenverarbeitung sowie die Dauer der Speicherung (Art. 15 DSGVO);
2. ggf. einen Anspruch auf Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger Daten (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO) oder die Einschränkung der Verarbeitung (=Sperrung; Art. 18 DSGVO) dieser Daten;
3. auf Widerspruch gegen die Verarbeitung, soweit diese auf Grundlage eines berechtigten Interesses der Verantwortlichen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO) erfolgt und sie Gründe vortragen, die einer Verarbeitung entgegenstehen (Art. 21 DSGVO)
4. das Recht, eine Übermittlung der von Ihnen bereitgestellten Daten an sich oder einen anderen Verantwortlichen zu verlangen (Art. 20 DSGVO).
5. Sofern Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegeben haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der vor dem Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt unberührt.

Entsprechende Begehren sind an die angegebene Adresse der Frutteria OG zu richten:

Frutteria OG
Sonystraße 8
5081 Anif

E-Mail: info@frutteria.at
Telefon: +43 664 5439944

VI. Datensicherheit

Wir stehen für hohe Sicherheit beim Online-Einkauf. Die Frutteria OG setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

VII. Cookies

Zusätzlich zu den vorgenannten Datenverarbeitungsvorgängen werden auf Ihrem Rechner sogenannte Cookies bei der Nutzung dieser Webseite eingesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden und die Ihr Browser auf der Festplatte speichert. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, Funktionen und eine benutzerorientierte und reibungslose Navigation zu ermöglichen, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Wir bzw. unsere Partner – bei Drittanbieter-Cookies – können die Cookies während Ihres Besuches auf unserer Webseite auslesen. In dem Cookie werden
Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Technische- oder Sitzungs-Cookies). Diese Cookies speichern eine Session-ID über die Ihr Rechner bei Rückkehr
auf unsere Webseite wiedererkannt werden kann und ermöglichen bestimmte Funktionen der Webseite. Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und werden erst nach einer vorgegebenen Zeit gelöscht. Sie ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen, ihren Browser und ggf. getätigte Eingaben und Einstellungen beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Zudem dienen diese Cookies teilweise dazu, die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten.
Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Webseite eingeschränkt sein. Sollte sie nicht mit der Nutzung von Cookies einverstanden sein, finden Sie unter dem folgenden Link auch die Option zum Widerspruch (Opt-Out) der Nutzung von Cookies auf dieser Webseite.

Stand der Datenschutzerklärung: Juli 2021